· 

meinBerglauf-Events

Ein Wettbewerbssystem für Laufveranstaltungen

meinBerglauf-Events -Trailrunning
meinBerglauf-Events

meinBerglauf-Events: Ausgangssituation

Die Eventisierung nimmt gerade im Freizeitsport sehr stark zu. So hat sich auch Trailrunning in den vergangenen Jahren rasant entwickelt, denn Trailrunning ist mehr als nur Laufen. Der Sport wird zum Naturerlebnis pur und zum sozialen Event unter Gleichgesinnten. Sich aktiv draußen zu betätigen und Natur hautnah zu erleben, ist zum Lifestyle geworden. Die Menschen suchen Herausforderungen, wollen sich stetig verbessern und ihre Leistung steigern. Das Angebot der Wettkämpfe für den Leistungs- und Breitensport wird immer größer und die Läufer trainieren gezielt dafür. Die Corona-Pandemie hat diesem Trend ein jähes Ende bereitet und es wird wohl Monate, wenn nicht Jahre dauern, bis Lauf-Veranstaltungen wieder das werden, was sie waren: Events! meinBerglauf-Events setzt deshalb einen neuen Maßstab für Lauf-Events. Denn trotz Corona muss kein*e Läufer*in auf meinBerglauf-Events verzichten. Erfahren Sie im nachfolgenden Text die Gründe dafür…

meinBerglauf-Events: Der neue Maßstab für Events = Mehrwert und Sicherheit für die Läufer

Die Vorteile liegen auf der Hand: die Teilnehmer eines Lauf-Events entscheiden selbst, wann sie in einem vorgegebenen Zeitraum (z.B.im Rahmen einer Laufwoche) die vorgegebene(n) Strecke(n) laufen und am Wettbewerb teilnehmen. Flexibel und ganz nach ihren persönlichen Wünschen. Massenstarts mit Gedränge in den Startblöcken und Stau an Engstellen auf den Laufstrecken, die bei herkömmlichen Lauf-Events immer wieder von den Teilnehmern beklagt werden, gibt es nicht mehr. Sponsoren sind über den gesamten Zeitraum präsent und können dadurch ihre Social-Media-Aktivitäten steigern. Unterkunftsprobleme infolge ausgebuchter Bettenkapazitäten minimieren sich, da sich die Wettbewerbe über einen bestimmten Zeitraumerstrecken und nicht nur an einem einzigen Tag stattfinden. Die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten, da nicht der Erste, der durch das Ziel läuft, automatisch der Sieger ist. Die Siegerehrung kann virtuell, outdoor oder in einer beliebigen Location erfolgen, die weder am Ziel noch am Start der Laufstrecke liegen muss und den coronabedingten Auflagen gerecht wird.

meinBerglauf-Events: Zunehmende Digitalisierung im Sport

Trailrunning wird weiterhin größer und kommerzieller, die Professionalisierung des Sports entwickelt sich weiter. Ein absoluter Trend im Trailrunning neben der Eventisierung ist deshalb auch die Digitalisierung, d.h. die Vernetzung von Online- und Offline Community. „Trailrunner sind die role models, wenn es darum geht Offline und Online zu verbinden. Sie transportieren bereits heute ihre Aktivitäten in Echtzeit ins Netz, lassen alle daran teilhaben, die zu Hause sind oder nichts damit zu tun haben. Das wird sicher nicht weniger, sondern weiter vorangetrieben.“

(Denis Wischniewski, trail-magazin.de)

meinBerglauf-Events: InnovativeTechnologie

In Start- und Zielstationen verbaute Sender ermöglichen eine Zeitmessung über Bluetooth mit der meinberglauf-App auf dem Smartphone. Diese Technik wird bereits seit 2016 bei meinBerglauf, dem fest installierten Time-Tracking-System für Trailrunner und Bergläufer verwendet. Die Zeitmessung wird automatisch an der Startstation aktiviert und an der Zielstation gestoppt. Künftig wird die Zeiterfassung mit Hilfe von GPS noch genauer. Mit dem Modul TrackControl® wird darüber hinaus gewährleistet, dass nur diejenigen Läufer in die Auswertung kommen, die den vorgegebenen Streckenverlauf einhalten. Mit der Kombination der beiden Technologien (BLE und GPS) ist es möglich, die Zeiterfassung bei Lauf-Events anwendungssicher und sekundengenau zu gewährleisten.

meinBerglauf-Events: Das Modul TrackControl®

Beispiel für den Einsatz von TrackControl® auf der meinBerglauf-Strecke WANK (ca. 20 TN)
Beispiel für den Einsatz von TrackControl® auf der meinBerglauf-Strecke WANK (ca. 20 TN)

Nach Aktivieren der meinBerglauf-App wird das Modul TrackControl® gestartet und während des Laufs werden die Streckendaten des Läufers mit GPS aufgezeichnet. Nach dem Beenden der Zeitmessung an der Zielstation wird die tatsächlich gelaufene Strecke für jeden Teilnehmer ausgelesen und auf dem Kartenausschnitt der Laufstrecke mit seiner Startnummer angezeigt. Falls Läufer die offizielle Laufstrecke verlassen haben sollten, wird dies angezeigt und diese Läufer werden aus der Wertung genommen. In naher Zukunft können sich die Läufer auch die GPS-Daten der meinBerglauf-Strecken auf ihre mobilen Geräte / Uhren herunterladen.

Benutzeroberfläche der meinBerglauf-App: Screenshots der einzelnen Funktionsschritte

Mit 2 Touchs wird die Zeitmessung gestartet, zuerst die Sportart wählen, dann auf „Start“ tippen, Smartphone verstauen, an die Startstation annähern und beim Tonsignal loslaufen. Zwischenzeiten können nach Laufzeit, Entfernung, Höhenmeter mit Tonsignal eingeblendet werden. Die Zeitmessung endet automatisch mit erreichter Zielstation, das „Zeit hochladen“ wird abgefragt und kann nach dem Hochladen auf der Webseite nach Kriterien wie Datum, Alter, Geschlecht, Bundesland, Nation gefiltert werden. Weitere Filter sind in Bearbeitung.

meinBerglauf-Events: Mehrwerte für den Veranstalter

Die meinBerglauf-App und das Modul TrackControl® kann in jedes Lauf-Event eingebunden werden. Der Veranstalter bucht für sein Event die Infrastruktur für Zeitmessung, Tracking der Teilnehmer sowie Auswertung und kann diese in sein eigenes CMS einbinden. Die meinBerglauf-App gewährleistet eine sekundengenaue Zeitmessung auf Basis einer Kombination von BLE- und GPS Technologie. Jeder Teilnehmer wird mit seiner Startnummer digital erfasst und während seines Laufs getrackt, d.h. Läufer, die nicht auf der vorgegebenen Strecke gelaufen sind, werden angezeigt und aus der Wertung genommen. Streckenposten sind überflüssig, lediglich Streckenmarkierungen sind hilfreich. Das Teilnehmerfeld bei größeren Lauf-Events wird entzerrt, dadurch können mehr Teilnehmer als bisher in einem festen Zeitfenster starten. So wird der Start bereits für jeden einzelnen Läufer und auch für Zuschauer zu einem Event. Die Veranstalter werden durch die Flexibilität der Startzeiten beim Ausgeben der Startunterlagen (z.B. während der Öffnungszeiten eines Sportgeschäfts), beim Start und Zieleinlauf sowie bei der Siegerehrung erheblich entlastet.

Modelle der Start- und Zielstationen: wahlweise Pyramide oder Schild

(beides auch mobil verfügbar)

meinBerglauf-Events: Summary und Fazit

Großveranstaltungen jeglicher Art sind aufgrund der Corona-Pandemie bis auf weiteres untersagt. Die geltenden Abstandsregelungen können hier nicht eingehalten werden, die Gefahr der Ansteckung ist zu groß, mögliche Infektionsketten können nur schwer zurückverfolgt werden. Die Zahl der Infizierten könnte womöglich sprunghaft ansteigen. Diese Fakten führten dazu, dass bislang nahezu alle Sport-Veranstaltungen für 2020 abgesagt wurden, da es keine Planungssicherheit für die Beteiligten gibt. Eine bedauerliche Tatsache sowohl für Veranstalter als auch für Athleten! Wie geht es weiter nach der Krise? Auch wenn alle Beschränkungen im Zusammenhang mit Corona irgendwann wieder aufgehoben sind, wird der Weg zurück zur Normalität ein sehr langer sein. Denn in Menschenansammlungen werden sich auch künftig viele Menschen nicht mehr wohlfühlen. Mit meinBerglauf-Events können trotz der derzeitigen Widrigkeiten Lauf-Events jeglicher Größe stattfinden, denn die Startzeiten der Teilnehmer können exakt gesteuert werden und die geltenden Regelungen können genau eingehalten werden. Für die Teilnehmer steht damit die Gesundheit an oberster Priorität.

meinBerglauf-Events: Angebot

Sie sind Lauf-Veranstalter, Event- oder Tourismusverantwortlicher, Sportartikelhersteller oder -händler, Sporthotelbesitzer, Mitglied in einem Laufsportverband oder –verein und möchten meinBerglauf-Events für Ihre eigene Veranstaltung nutzen? Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihr Event und stellen Ihnen unser System komplett oder gemäß Ihren Wünschen zur Verfügung. Vom Einrichten einer oder mehrerer Laufstrecken mit der meinBerglauf-Zeitmessung für Ihr Event, der Lieferung von festinstallierten oder mobilen Start- und Zielstationen nach Ihren Vorgaben bis hin zur Auswertung Ihres Events für alle Alters- und Geschlechtsgruppen ist alles möglich. Sie wollen eine oder mehrere meinBerglauf-Strecke/n für Ihre Region dauerhaft betreiben? Auch hierfür erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

meinBerglauf Zielstation Kreuzeck - in Aktion
meinBerglauf Zielstation Kreuzeck

Kontakt

 

Dr. Norbert Kutschera

Gründer und Geschäftsführer

Am Schlichtfeld 2, 82541 Münsing

Tel.: +49 8177 9983913

Mobil: +49 170 5366730

Mail: norbert.kutschera@meinberglauf.de

 

www.meinberglauf.de